4.6.12

In eigener Sache

Ihr lieben zeitgeistigen Blogger, wer kann mir helfen. Last Minute plane ich gerade den Sommerurlaub...wie eigentlich jedes Jahr habe ich die Wahl des Urlaubziels und die damit notwenige Planung vergessen, verdrängt und ignoriert. Es braucht halt immer erst einen Tritt in den Hintern...diesmal ließ mich das Schulsommerfest diese Woche (!!!!) aufwachen.
Wir wollen (wegen der rel. kurzen Anreise) nach Südschweden. Das heißt in Malmö kommen wir an und wollen uns mit Mietwagen in diesem Gebiet bewegen - so erstmal der grobe Plan.

Wer hat Übernachtungstipps (!!), kulinarische Empfehlungen, schöne Strände und andere Orte, ....ich bin wirklich über jeden TIPP dankbar!

Kommentare:

  1. Fräulein Wunder, welch wunderbares Reiseziel. Auch hier geht es in wenigen Tagen mal wieder nach Schweden. Erste Empfehlung: Wenn man lange Schiffsreisen nicht so mag, dann bietet sich die Anfahrt via Rostoc-Gedser an. Durch Dänemark durch - das geht schneller als gedacht - und über die Öresundbrücke nach Malmö einrollen. Rings um Malmö ist es nun nicht sonderlich toll. Fahren Sie lieber noch ein Stück ins Landesinnere zu den kleinen roten Holzhäusern und dichten Wäldern. Zurück könnte es dann an der Küste bei Karlskrona langgehen. Bei detaillierten Infos können Sie mir gern eine Mail schreiben. Schweden ahoi.

    AntwortenLöschen
  2. Na, da haben wir ja ein durchaus ähnliches Reiseziel ;). Wir werden in Bälde nach Smaland reisen, nähe Vimmerby. Die Region kann ich dringend empfehlen; hier kann man die Originalschauplätze aller Lindgren-Klassiker besuchen: von Bullerbü bis zu Pippis Limonadenbaum. Ein Besuch in der Astrid Lindgren-Welt ist mit Kindern ein Muss: www.alv.se/de (und für diejenigen Eltern, die mit Astrid Lindgresn Geschichten groß geworden sind, nicht minder schön). Malmö ist aber auch einen Besuch wert.

    Soweit für den Moment.

    Herzliche Grüße!
    I.

    AntwortenLöschen
  3. Ja, schöne Gegend! Und die Empfehlung über Dänemark zu fahren, hätte ich auch gemacht(es sei denn, die Schiffsfahrt soll lang sein)Solltet ihr mal Lust haben, oben an die Spitze zu fahren, kann ich Kullaberg empfehlen, ein tolles Naturreservat: http://de.wikipedia.org/wiki/Kullen, wo auch schon Selma Lagerlöfs Nils Holgersson sich mit den Tieren traf.
    Schöne Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Leider war ich noch nie in Schweden, aber von Vimmerby hab ich von Freunden Begeisterungsrufe gehört - vor allem von den Müttern, aber auch die Kidner fanden es Klasse. ;-)
    Smaland soll wunderschön sein und die Fotos die ich von ihnen von Öland und Gotland gesehen habe waren grandios, wenn man menschenleere Weite mag. Tu ich. :-)

    LG, Katja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    magst Du Campingplätze???
    Einen schönen gibst bei Ahus. Ein Regenbogencamp, auch mit Miethäusern,-Tipis etc. Mr. Google weiß mehr.
    Klar Astrid Lingren World ist eine Reise wert und Brio ist auch in der Nähe.
    Mit Werksverkauf - vor 6 Jahren hat der sich echt gelohnt.
    Viel Spaß im Urlaub!

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab hier zwar leider keine Tipps, denn ich war noch nie in Schweden. Aber ich wäre auch definitiv für ein paar Tage zelten :o) Natur pur, wandern und relaxen.

    AntwortenLöschen
  8. vielen lieben dank für eure tipps! ich werde mich die tage mal an die reiseplanung setzten und mir alles in ruhe auf der karte ansehen. bin selbst gespannt wo´s hingeht :-)

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast meinen Blog zu verfolgen. Ich freue mich wirklich sehr über Dein Feedback, Deine Fragen und Anregungen.