3.1.13

Welcome 2013

Los geht´s, das sagenumwobene 2013. Das Jahr 2012 war für viele Menschen in meinem Umfeld sehr prägend, ereignisreich und richtungweisend. Nicht unbedingt nur im positiven Sinne, dass muss ich hinzufügen. Ich selbst empfand 2012 als sehr kompakt. Habe Menschen und Ereignisse hinter mir gelassen, Dinge die mir nicht gut taten von mir gestoßen. Ich habe altes wieder auferleben lassen, beruflich überraschende Pfade eingeschlagen und viel viel Stärke bewiesen. Jetzt herrscht Klarsicht. Ich weiß was ich will, wichtiger, ich weiß was ich nicht will. Das Jahr 2012 war ein Aufräumer, ein Wegbereiter für 2013. Und jetzt kann´s losgehen. Yippy. Ich freu mich drauf, ich bin mir sicher es wird Far(b)cettenreich. Euch allen ein aufregendes 2013!



http://www.weebirdy.com/2012/11/how-to-make-a-giant-confetti-wall.html


Kommentare:

  1. Oh so viel Zuversicht, wie schön! Ich wünsche Dir ein aufregendes 2013! Liebe Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt gut! Ich bin gespannt und wünsche dir gutes Gelingen.

    Herzlich
    I.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Suse, Dir und Deinen Lieben ein wundervolles Jahr 2013!
    Auch wir wünschen es und fa(rb) cettenreich!!!
    Alles Liebe Susan und Tanja

    AntwortenLöschen
  4. möge jedes konfettiteil für einen schönen, aufregenden, aufschlussreichen, gesunden, liebevollen oder glücklichen moment in 2013 stehen!
    das wünscht von herzen birgit

    AntwortenLöschen
  5. Ein feines neues Jahr wünsche ich Dir!!! ja, das letzte Jahr hat vielen Menschen einiges abverlangt...mir inklusive! Das Du weißt, was Du willst ist einfach großartig...ich bin noch auf dem Weg! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Suse, ich finde deine Worte für den Jahreswechsel wunderbar und berührend. Möge dein 2013 so werden, wie du es dir wünscht. Sei ganz lieb gegrüßt, Annie

    AntwortenLöschen
  7. Für mich sieht es nicht so aus, als könntest Du Gedanken nicht prima in Worte fassen. Ich finde das sehr treffend ausgedrückt und ich freue mich für Dich über so viel Klarheit und neue Möglichkeiten. An dem Punkt mit der Befreiung von Dingen die belasten arbeite ich noch und auch etwas an dem genau zu wissen wohin, damit alles freier und leichter wird. Bisher weiß ich nur was ich nicht (mehr) will, aber das mit ganzer Kraft. ;-)
    Also wird 2013 dann für mich erst das Jahr sein, das hoffentlich die Klarsicht bringt. Ich wünsche Dir das Beste fürs neue Jahr!

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast meinen Blog zu verfolgen. Ich freue mich wirklich sehr über Dein Feedback, Deine Fragen und Anregungen.