8.1.13

Helden los


Bis Oktober letzten Jahres konnte man in der Deutschen Kinemathek die Helden Ausstellung besuchen. Eine wunderschöne Kinderausstellung. Wir waren da. Die Helden meiner Kindheit, neue Helden, andere Helden, Helden jeglicher Nationen waren vertreten. Von Pippi Langstrumpf über Wickie, Batman, Superman, Sailor Moon, Harry Potter, ...alle waren sie da. Die Ausstellung läuft nicht mehr, warum ich dennoch darüber berichte? Die Ausstellung war nach Ländern gegliedert, man wurde von Land zu Land durch die hiesigen Helden geleitet. Dann kam Deutschland. Könnt Ihr spontan sagen welche Helden wir erschaffen haben? Ich wäre nie darauf gekommen. Ich bin peinlich berührt und wäre am liebsten im Erdboden versunken. Deutschlands Held ist Bernd das Brot. Das darf nicht sein. Meine Meinung.
Welche Helden haben Euch in Eurer Kindheit begleitet? Fallen Euch (Kinder-) Helden ein die aus Deutschland stammen?

Es gibt in diesem Land so viele kreative, begabte, phantasievolle Designer, Illustratoren, Grafiker, Maler, Menschen. An allen Ecken werden wunderschöne Projekte und Ideen realisiert, da muss doch mehr drin sein.
Laßt uns die Aktion SCHAFF DEUTSCHLAND EINEN HELDEN ins Leben rufen. Ach würde ich mich freuen, wenn wir einen heimischen Helden erschaffen mit welchem unsere Kinder und Kindeskinder aufwachsen. Das kann doch nicht ernsthaft ein Schaumstoff Brot sein. Liebe Kreativen, kribbelt es schon in Euren Fingern? Ich bin diesbezüglich für jeden Schabernack zu haben. Gerne könnt Ihr den Aufruf auch auf Eurem Blog fortsetzen.

Und für alle bei denen ich die Lust auf eine Kinderausstellung geweckt habe, aktuell ist in der Kinemathek die Ausstellung "40 Jahre SESAMSTRASSE. Zu Gast im Museum für Film und Fernsehen" zu sehen. Sehr interessante Entstehungsgeschichte. Auf zu den (amerikanischen) Helden unserer Kindheit.

Kommentare:

  1. Das ist allerdings wirklich etwas peinlich.
    Die Helden meiner Kindheit waren primär Pippi Langstrumpf, dann kam mal lange nichts. Dann Ronja Räubertochter, Die Muppets und Fraggels, das Marsupilami und natürlich Superman. Der kleine Maulwurf, Peter Lustig und die Maus natürlich. Hey, die kommt doch aus Deutschland. ;-)

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. katja du bist echt gut! die maus, na klar! und mir fällt gerade das sandmännchen ein. in diesem sinne :)

    AntwortenLöschen
  3. die maus - na klar!! und die mainzelmännchen!

    AntwortenLöschen
  4. Weil ich ohne Fernseher aufgewachsen bin, waren es eher die Astrid Lindgren Helden, wie Pippi, Lotta und Ronja. Später dann Tim und Struppi, Lucky Luke und auch Marsupilami. Eine gute Initiative, bin gespannt was da noch rauskommt! Schöne Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  5. Mir ist spontan Biene Maja eingefallen. Gut die Serie ist japanisch-deutsch-östereichisch, aber die Geschichten sind von einem Deutschen. Und ich habe sie als Kind geliebt. Und wenn ich so weiter überlege: Hallo Spencer! Auch deutsch und auch toll!

    Liebe Grüße, Stephi

    AntwortenLöschen
  6. die maus & der elefant, das sandmännchen, mainzelmännchen, biene maja...puh, da bin ich ja beruhigt. aber warum die kuratoren bernd das brot als deutschlands"helden"referenz gewählt haben ist mir ein rätsel!

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast meinen Blog zu verfolgen. Ich freue mich wirklich sehr über Dein Feedback, Deine Fragen und Anregungen.