3.9.12

Hoch hoch hoch....

Und noch ein Sommerkind. Die Kleinste im Bunde feierte ihren zweiten Geburtstag. Ich kann es kaum glauben. Noch vor einem Jahr konnte sie gerade mal krabbeln, erste eigene Essversuche zogen ihre Spuren durch Küche und Bad, der Wille war schon stark! Jetzt läuft sie wie eine Große, spricht erste Zweiwortsätze und wartet sehnlichst auf das "ICH". Das Wunder der Natur, ich freue mich auf das was kommt!




Hoch soll sie leben, an der Decke kleben......Unsere kleine Familientafel war festlich geschmückt. Unser Lieblingskuchen diesmal geschichtet statt gerollt und die kleinen Geschenke gab es aus der Kita. Handmade, wie liebevoll.

Auch ein Kinderfest klein aber fein...musste sein. Da wir die Nachmittage meist mit Freunden der großen Schwester verbringen war es was ganz besonderes die Kitakinder bei uns als Gäste zu wissen. Schön war´s.

Kommentare:

  1. hast du irgendwas mit waldorf zutun?

    AntwortenLöschen
  2. Meinen Glückwunsch nachträglich! (und waldorf ist es ganz bestimmt, oder?) schöne grüße

    AntwortenLöschen
  3. ja, die kleine ist in einer waldorforientierten kita.

    AntwortenLöschen
  4. Alle Liebe noch nachträglich an deine Kleine! Ich finde mit 2 sind sie ganz besonders niedlich, aber jedes Kinderalter hat etwas besonderes.
    Die Raupe Nimmersatt-Muffins sind sehr hübsch, natürlich auch die super Torte!
    LG Susan

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast meinen Blog zu verfolgen. Ich freue mich wirklich sehr über Dein Feedback, Deine Fragen und Anregungen.