5.8.12

Die Kunst des Entdeckens

Das Leben spielt sein eigenes Spiel. Diese Bilder habe ich im Urlaub zufällig in einer Galerie entdeckt. Mittagspause. Warten. Zurückkommen. Endlich hat die Galerie offen und ich kann mir die Bilder aus der Nähe ansehen. Ich bin hin und weg.
In Gedanken habe ich mich ernsthaft zwischen 2 Bildern entscheiden müssen. Einige waren schon verkauft, welch Pech aber auch. Nun, wieder Zuhause, kann ich endlich mehr in Erfahrung bringen. Der Künstler, Persis Eisenbeis ist eine Künstlerin. Und wie das Leben spielt kommt diese aus Berlin und hat unter anderem schon in meiner direkten Nachbarschaft ausgestellt. Warum noch in die Ferne schweifen :-). Hach, gegen so ein Original hätte ich nichts einzuwenden..... (Persönlich finde ich die Bilder im Original viel beeindruckender als die Fotos auf der Internetseite!)






Kommentare:

  1. Die Bilder sind wirklich schön!

    Welches wirst Du denn nun nehmen?
    Zeigst Du uns zu gegebener Zeit ein Foto, wenn Du es bei Dir aufgehängt hast?

    Neugierige Grüße,
    Papagena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. leider war der kauf erstmal nur ein gedankenkauf. wir haben es uns im urlaub zu gut gehen lassen :)

      Löschen
  2. Sehr schön...das mit dem Goldfischglas gefällt mir am besten...liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich will auch malen können. Menno

    AntwortenLöschen
  4. Die sind toll. Bilder im Original sind schon was besonderes. Ich weiss noch, wie Peter und ich "nur zum Gucken" zu einer Ausstellungseroeffnung in einer kleinen Stadt im Busch waren. Am Ende des Abends hatte ein grosses Baumbild einen roten Punkt und wir sassen aufgeregt ueber einem Glas Sekt und freuten uns. Und die Eltern des Kuenstlers haben es uns am Weihnachtsmorgen geliefert. Ich freu mich immer noch riesig, wenn ich es sehe.

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast meinen Blog zu verfolgen. Ich freue mich wirklich sehr über Dein Feedback, Deine Fragen und Anregungen.