27.11.12

Es weihnachtet sehr

So langsam so langsam....
zieren erste weihnachtliche Spuren unser Heim. Die Keksdosen sind noch leer, erst am 1. Advent dürfen (der Vorfreude wegen) die ersten Plätzchen einziehen.

Es gibt nichts schöneres als ein besinnlicher Adventstee. Draußen dämmert es, drinnen wird der Teller mit Nüssen, Orangen und Plätzchen bestückt. Das glänzen in den Augen der Kinder wird von Tag zu Tag intensiver, die Stimmung ausgelassen.

So richtig in Weihnachtsstimmung bin ich selbst allerdings noch gar nicht. Es ist zu warm, ich bin immer noch krank, es gibt so viel zu tun. An allen Ecken kläffen Baustellen die beendet werden wollen. Und dann war da noch der Adventskalender Punkt Punkt Punkt


Kommentare:

  1. baustellen..du sagst es..bei mir sind es zwei grossbaustellen..gute woche und dass du alles schaffst was sein muss.. (das rote mä(d)nnchen ist so süss)

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch noch nicht so sehr in Weihnachtsstimmung,...noch ist ja November und der 1. Advent ist ja noch ein paar Tage hin.
    Die Sterne unten rechts hatten wir letztes Jahr auch hängen (kommen bestimmt auch wieder hin)...
    Liebe Grüße und viel Kraft.

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch (aufgrund der vielen Arbeit) noch gar nicht in Weihnachtstimmung, habe aber immerhin den Adventskalender geschafft, das ist aber auch alles. Deine Bilder machen richtig Lust aufs Kekse backen und Sterne basteln. Ich hoffe, wir schaffen schon etwas am Wochenende! Schöne Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  4. Die Sterne in den Pastelltönen gefallen mir besonders gut! Verrätst du mir, wie du sie gemacht hast? Vielleicht schaff ichs heute ja mal wenn alle im Bett sind, auch ein bisschen zu basteln :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der stern meiner kindheit:)
      schau mal hier
      http://www.basteln-gestalten.de/sterne-basteln
      lg

      Löschen
  5. du hast mich heute inspiriert zur sternenfalterei. die farben sind wunderschön :) alles liebe, gute besserung!

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast meinen Blog zu verfolgen. Ich freue mich wirklich sehr über Dein Feedback, Deine Fragen und Anregungen.