27.11.12

Das goldene vom Herbst

Wo ist der goldenen Herbst? Ein grauer Schleier hat sich über die Stadt gelegt. Nun habe ich dem Gold einlaß gewährt. Quittensirup, welch Genuß für den Gaumen. Quitten einkochen - mit Vanilleschote, Zucker und ein spritzer Zitrionensaft abschmecken. Am liebsten würde ich ihn pur genießen.



Kommentare:

  1. Wenn sich die Dinger nur nicht so wehren würden!!! Die zu verkleinern - argl.

    Aber es geht nichts über Quitten-Apfel-Gelee! ;)

    Dann mal Prost!

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da sagst du was...aber der geruch allein ist schon ein genuß:)

      Löschen
  2. Quitten sind was Tolles! Habe diesen Herbst auch schon Quitten-Gelee und -marmelade gemacht ;-) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Mmmhhh... Quitten-Sirup habe ich noch nicht gesehen in der quittenverliebten Bloggerwelt. Klingt lecker.

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast meinen Blog zu verfolgen. Ich freue mich wirklich sehr über Dein Feedback, Deine Fragen und Anregungen.