25.4.13

Wochen Schau <-

Der Frühling der Frühling ich lebe ihn, ich liebe ihn und manchmal geht er mir gehörig auf die Nerven! Zum Beispiel das kribbeln in der Nase, eigentlich überflüssig,...das im Bauch hingegen, so zauberhaft. Der kollektive Keuchhusten wirklich so richtig unnötig. Die ersten lauen Sommer anmutenden Nächte im Hinterhof vom Hinterhof auf irgendeiner, eigentlich egal was für einer, Party, juhuu! Eisessen, Frühstücken, Antibiotika. Alles da, das Leben mit all seinen Fassetten.

Gesehen Bloch
Gehört Sohn
Gelesen Atemschaukel
Getan In einem Supermarkt ohne Strom eingekauft, gespenstig leer und irgendwie angenehm unbehaglich war´s

Gegessen nicht viel
Getrunken Wasser
Geärgert über Abhängigkeiten denen man nicht entrinnen kann 
Gelacht Mama, hast du Brust gekauft (mit Blick auf die neue Unterwäsche) 
Gefreut Eine magische Begegnung die mein Leben bereichert und mich hoffentlich noch länger begleiten wird
Gefeiert jaaaa immer wieder gerne und noch einmal, hach Frühling
Geplant Fingernägel lackieren

Gefragt Die schönsten Momente, Begegnungen, Augenblicke des Frühlings? Verratet sie mir.

Geschenkt 1x Päng für Euch (Bitte bis Sonntag Kommentar hinterlassen)


Kommentare:

  1. für den augenblick dein 'gefreut', ansonsten sandalen und rhabarber.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh rhabarber, so manches hat man fast vergessen nach diesem nicht enden wollenden winter. man traut sich gar nicht sich so richtig drauf einzustellen....auf den frühling, den sommer

      Löschen
  2. baRfuss auf deR mietshaustReppe.
    eistee in Rauhen mengen.
    und ein kompliment.

    AntwortenLöschen
  3. Die schönsten Momente im Frühling? Endlich wieder durch die Stadt und die Natur radeln ohne Erfrierungen zu befürchten. Außerdem ist toll, dass die Tage länger und die Nächte kürzer zu sein scheinen. :)

    AntwortenLöschen
  4. alles gute, schnelle genesung und viel genuss ohne tropfende nase! lg, éva

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Wochenschau ( außer Husten und Schnupfen natürlich)! Meine schönsten Momente des Frühlings? Die blühende Mirabelle im Hinterhofgarten und endlich Flip Flops !!!
    Liebste Grüße Susan

    AntwortenLöschen
  6. momentan arbeite ich tag und nacht
    dazwischen kurz nach hause und 4 stündchen schlaf
    wochentage gibt es nicht mehr
    dann wieder los
    in eine alte fabrikhalle, unser staubiges studio für heimatlos anmutende diplomanden
    bohrmaschinen, sägen und weiterer lärm, den ganzen tag
    macht man selber nicht gerade welchen versucht man sich mit kopfhörerlärm auf die arbeit zu konzentrieren

    und vor zwei tagen war dann der moment, alle alten stahlfenster waren geöffnet und eun lüftchen kam herein
    in diese bizarre graue welt, die doch ihren reiz hat und so einige details
    ich sagte zu meinem tischnachbar "heute riecht es nach ferien, nach sommer, riechst du´s auch"
    und er erzählte mir wie er letzte nacht nach hause radelte und diesen duft schon da in der nase hatte

    vielleicht ist das alles in bisschen wirr und unverständlich
    aber das war ein schöner moment

    /
    t

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist ein solcher moment welcher den frühling zum frühling macht liebe tine

      Löschen

♥♥♥ Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast meinen Blog zu verfolgen. Ich freue mich wirklich sehr über Dein Feedback, Deine Fragen und Anregungen.